Die Stiftung

Kunst und Kultur Ottersberg

 

DIE STIFTUNG KUNST UND KULTUR OTTERSBERG:

 

 Während der Planungen für den Erwerb des Gebäudes  „Altbau  HKS im Projekt LebensArt  tauchte bei den Beteiligten  recht früh der Wunsch  auf, eine Stiftung zu gründen.

 

Die Stiftung soll zur Aufgabe haben, kulturelle und künstlerische Projekte und Bildungsangebote in Ottersberg dauerhaft zu fördern, besonders im Gebäude „Am Wiestebruch 68-70, dem Altbau der ehemaligen Kunststudienstätte. 

 Dieses Gebäude ist seit der Gründung der damaligen "Freien Kunststudienstätte Ottersberg" ein sehr lebendiger Ort voller Kreativität in allen künstlerischen Bereichen.

Hiermit möchten die StiftungsgründerInnen zum Beispiel eine Kunstschule und offene Atteliers unterstützen sowie Ausstellungen aller Kunstsparten, Lesungen, Konzerte und Vorträge zu aktuellen Themen fördern.

Die Stiftung "Kunst und Kultur Ottersberg" wird im Wesentlichen dazu beitragen, den Altbau der ehemaligen Kunststudienstätte in einen modernen Ort der kulturellen und künstlerischen Aktivitäten und Begegnung zu verwandeln, der in seiner Art einmalig und von überregionaler Bedeutung sein wird.

 

 

 

 

WANN ES LOSGEHEN SOLL:

 

Die Gründung der Stiftung ist für Dezember 2019 geplant, die Stiftung wird gemeinnützig.

Ab Gründung soll ein handlungsfähiges Stiftungsvermögen aufgebaut werden.

Die Fördertätigkeiten werden im Jahre 2021 nach Fertigstellung des Umbaus und Sanierungsarbeiten am Gebäude aufgenommen.

 

 

 

WERDEN SIE GRÜNDUNGSSTIFTER/IN ODER ZUSTIFTER/IN:

 

Bis November 2019 gibt es noch die Möglichkeit , Gründungsstifter/in  zu werden, danach können Sie jederzeit          Zustiftungen und Spenden geben.

Eine Zustiftung von 1000€ ermöglicht den "Freikauf" von einem Quadratmeter Raum auf dem dann dauerhaft mietfrei Kunst und Kultur realisiert werden kann.

Bei Zustiftungen ab 10.000 € wählen Sie selbst:

Freikauf für Teile der Aula, der Freien Kunstschule, der offenen Ateliers...

 

Wenn Sie die Vorhaben der Stiftung interessant finden und unterstützen möchten, werden Sie mit ihrer Zustiftung ein Teil davon!